10
Nov
11

Wunschsocken

Hallo ihr Lieben,

und wieder ist es hier ruhig geworden. Das liegt nicht daran, dass ich euch nicht mehr mag, sondern dass es bei meiner neuen Vorliebe Pullis und Jacken zu stricken eine ganze Weile dauert, bis ich mal wieder was fertig habe. Heute zeige ich hier ein eher schnelles Projekt. Es ist schon eine halbe Ewigkeit her, dass ich es fertig gestellt habe, noch noch viel länger, dass ich es angefangen habe.
Eines Tages bekam ich von meinem Patenkind diese Karte (einige werden sich vielleicht erinnern):

Dnach habe ich erstmal eine Weile nichts gemacht. Denn zweifarbig stricken ist nicht ganz so mein Ding. Als dann aber der Geburtstag näher rückte, habe ich einen ersten Versuch gestartet, der kolossal nach hinten los gegangen ist. An der Stelle wo ich zweifarbig gestrickt habe, war die Socke zu eng. 😦
Also habe ich beim nächsten Versuch das Wappen der Fupballmanschaft aufgestickt (meine letzten Stickerfahrungen gingen in die 2. Schulklasse zurück) und entsprechend mühsam war das auch.
Doch am Ende wurde noch aslles gut. Die Socken waren kurz nach dem Geburtstag da und das Patenkind freut sich.

Gestrickt habe ich in Größe 36 mit Zitron Trekking Sockenwolle und einigen Wollresten von Opal. Für eine gute Passform habe ich die Socken nach Cat Bordhis Sockenanleitung in „Personal Footprints“ gestrickt.  Das klappte mit entsprechendem Fußabdruck erstaunlich gut.

Trotzdem, so schnell werde ich wohl keine Socken mehr auf Bestellung stricken. Dafür war diese Aktion doch zu nervenaufreibend.

Liebe Grüße in die Runde,

 

Steffi

Advertisements

3 Responses to “Wunschsocken”


  1. 1 Ute
    November 10, 2011 um 7:49 AM

    Hallo liebe Steffi,

    ich finde es wirklich klasse, wie Du den Wunsch Deines Patenkindes umgesetzt hast! Respekt!
    Auch davor, dass Du Dich immer wieder motiviert hast 😉
    Sehr schön sind die Socken geworden und die Freude war sicherlich sehr groß!

    Lieben Gruß
    Ute

  2. 2 Kinderchaos
    November 15, 2011 um 10:15 AM

    Liebe Steffi,
    die Nerven haben sich gelohnt. Das Kind trägt die Socken ständig. Außer, wenn ich sie ihm zum waschen vom Fuß nehmen muss. Sie behalten ihre Form und Schönheit auch nach dem Waschen. War nicht anders zu erwarten :-))
    Mach weiter so.
    Liebe Grüße aus dem
    Kinderchaos


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


November 2011
M D M D F S S
« Okt   Dez »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930  

To my english speaking readers

I try to translate all my blog posts to english. These translations are written in italics. But please excuse my poor english skills. I am no native speaker!
Passwörter der geschützten Einträge gibt es auf Anfrage.

Webblog-Verzeichnisse

Blog Statistik

  • 205,036 Besucher

%d Bloggern gefällt das: