03
Nov
10

Penalara

Tüdeldü!

Habe beschlossen meine Faulheit zu überwinden und hier mal wieder Bericht zu erstatten und das obwohl es keine Strickbilder gibt. Denn ich stricke zwar fleißig, doch ist das alles für die Geburtstags- oder Weihnachtproduktion. Denn die Wunschliste ist in diesem Jahr lang… Und da die potentiell beschenkten auch hin und wieder in meinem Blog vorbei schauen, will ich natürlich nix verraten…

Stattdessen erzähle ich heute mal von meiner Bergtour, die ich letzte Woche gemacht habe… Ich hatte nämlich spontan die Möglichkeit meinen Flechtenkäfigen auf dem Berg Penalara einen Besuch abzustatten. Und das hab ich zwar nicht gern gemacht (denn ich hasse bergsteigen) doch es war einfach mal vernünftig. Und so bin ich mit geborgten Wanderschuhen, Jeans und völlig ungeeigneter Kleidung (denn Fledklamotten hab ich aus irgendwelchen Gründen nicht eingepackt…) den Berg herauf marschiert.
Mein Führer war zum Glück äußerst geduldig, denn aller 5 Minuten musste ich verschnaufen. Manchmal frage ich mich schon, ob dieses Geschnaufe von meinem Astma her rührt, das ich als Kind hatte, oder ob einfach jeder untrainierte Couchpotatoe so nach Luft japsen würde wenn er sich in 2500 Meter Höhe befindet…
Zu allem Unglück haben nach der Hälfte des Aufstieges auch noch angefanden meine Füße weh zu tun, denn an die geborgten Wanderschuhe war ich natürlich nicht gewöhnt. Und so hatte ich ein kleines Island-Dejavue nur mit dem Unterschied, dass ich es dieses Mal nach oben geschafft habe. 🙂
Doch der Weg nach oben hat mich durch seine tolle Aussicht auch immer wieder abgelenkt. 🙂

Der Rückweg gestaltete sich wesentlich angenehmer. Die Aussicht war toll und bergab konnte ich auch bequem vor mich hintrotten. Und so blieben mir aus einziges Andenken zwei Riesenbröße Blasen an den Fersen, die mich die nächsten 3 Tagen haben humpeln lassen. Und noch viel faszinierender: habt ihr schon mal versucht mit frisch aufgeplatzten Blasen zu duschen? Verdammt tut das weh… Und so habe ich tatsächlich noch das breitbeinig duschen für mich entdeckt. Sieht blöd aus, ist gut für die Oberschenkel und vor allem kommt so kein Wasser an die Blasen. 😉

Als denn, viele liebe Grüße aus Spanien,

Steffi

Advertisements

3 Responses to “Penalara”


  1. November 4, 2010 um 6:56 PM

    Jetzt musste ich doch grinsen ;o) auch wenn das ganze eher tragisch ist …
    Ich wünsche deinen Füßen eine schnelle Erholung und dir noch viele kreative Messpausen.
    LG
    Andrea

  2. November 4, 2010 um 7:18 PM

    hallo, Steffi,
    Aua, das tut weh… Es gibt so tolles Blasenpflaster.Das habe ich nun,hatte auch so große Blasen, immer mit…
    Viel Spass in Spanien und schnelle Blasenheilung, dann klappt es auch mit der nächsten Wanderung wieder..
    tschüss
    Sibylle

  3. November 5, 2010 um 9:54 PM

    Liebe Steffi, wegen der Schnauferei musst du dir keine Sorgen machen, das ist ganz normal in dieser Höhe. Es dauert einfach einige Zeit, bis man sich an die dünnere Luft da oben gewöhnt hat, da war dein Bergführer eindeutig im Vorteil. Deinen Blasen wünsche ich ein schnelles Verschwinden und dir noch einen schönen Aufenthalt in Spanien (hab’s wieder einmal völlig versäumt, dass du schon wieder auf Reisen bist).
    Liebe Grüße von Margot


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


November 2010
M D M D F S S
« Okt   Jan »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930  

To my english speaking readers

I try to translate all my blog posts to english. These translations are written in italics. But please excuse my poor english skills. I am no native speaker!
Passwörter der geschützten Einträge gibt es auf Anfrage.

Webblog-Verzeichnisse

Blog Statistik

  • 205,019 Besucher

%d Bloggern gefällt das: