31
Mrz
10

Handymützchen im Frühlingslook

Schon eine ganze Weile ist mein Handymützchen für die Nadelparade fertig, doch irgendwie hat mich gerade die Bloggerunlust gepackt, so dass ich mich heute an den Haaren hier herzerren musste… :-/

Ehrlich gesagt sieht das Mützchen auch eher nach einem Täschchen aus, doch auf einen Verschluss wollte ich auch nicht verzichten. Nicht dass das Handy sein Mützchen verliert…

Eine Bommel etc. gibt es leider auch nicht aus dem schlichten Grund, dass mir das nicht gefällt. Sprich: wenn ich eine Mütze stricken würde, würde ich sie vermutlich genau so stricken: mit Mojo-Muster. 🙂

Tja, und die Frühlingsfarben schlechthin sind für mich Grüntöne. Die erinnern mich an frisches Laub.

Der Knopf ist übrigens ein Unikat. Eine Freundin hat mir aus Madeira eine Eichelförmige Frucht mitgebracht. Von der hat mein Liebster die Kuppe abgesägt und daraus ist der Knopf entstanden. Und ich finde er passt super hier hin. 🙂

Liebe Grüße,

Steffi

Advertisements

7 Responses to “Handymützchen im Frühlingslook”


  1. April 2, 2010 um 7:58 PM

    Oje, an den Haaren hergezerrt, das klingt nicht gut. Hoffentlich sind noch alle dran! Das Mützchen ist jedenfalls sehr apart, und ganz besonders gut gefällt mir der Knopf. Der ist das berühmte I-Tüpfelchen.
    Liebe Grüße von Margot

  2. April 3, 2010 um 6:48 AM

    Blogunlust? Na davon kann ich ein Liedchen singen, aber mein gejaule willste Dir bestimmt nicht antun 😀

    Wünsche Dir ein schönes Osterfest.

  3. April 3, 2010 um 11:57 AM

    Das Voting für die Handy-Mütze ist eröffnet: http://gefangener-engel.de/?p=10375

    Viel Glück!!!

  4. April 4, 2010 um 8:38 AM

    Ich wünsche euch ein schönes Osterfest! Liebe Grüße Annetta

  5. April 4, 2010 um 11:53 AM

    Wollte ur eben einen kleinen Ostergruß dalassen und schöne Feiertage wünschen.

    LG Roswitha

  6. April 5, 2010 um 1:44 PM

    Blogunlust, ich glaube das kennen wir alle Steffi, bei mir ist es im Moment umgekehrt aber das heißt nicht viel und kann morgen schon wieder vorbei sein, ich wünsche Euch auch noch einen schönen Ostermontag, LG Regina

  7. Mai 22, 2010 um 8:05 AM

    gerade beim ersten lesen wollte ich anfragen, ob das ein eukalyptusfrüchtchen ist… ich bin sehr sicher, dass es eines ist, hier bei uns in südwest-irland liegen die immer unter 100 jahre alten eukalyptusbäumen. suuuuuper-idee, bei mir liegen die immer nur rum, weil ich sie nicht liegen lassen kann, denn in eher geschlossenen gefäßen riechen sie nach einigen tagen nach katzenklo, so sind sie luftig und nützlich untergebracht!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


März 2010
M D M D F S S
« Feb   Apr »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

To my english speaking readers

I try to translate all my blog posts to english. These translations are written in italics. But please excuse my poor english skills. I am no native speaker!
Passwörter der geschützten Einträge gibt es auf Anfrage.

Webblog-Verzeichnisse

Blog Statistik

  • 205,920 Besucher

%d Bloggern gefällt das: