21
Mrz
10

Nichts für die Füße…

Hallöchen,

habe nun versucht mich mal wieder ein Schrittchen von den Socken weg zu bewegen, vor allem aus dem Grund, dass ich für mich gern ein paar Handstulpen hätte. Und so ist bei mir die Stulpenmanie ausgebrochen. Paar Nr. 1 habe ich vor etwa 2 Wochen angestrickt, doch das Muster ist etwas kniffelig und so tue ich mich etwa schwer…

Leider hab ich in der Mitte bei den linken Maschen auch Gässchen, und das obwohl ich gezogen habe wie blöd. Und so bin ich nach dem 2. Mustersatz auf 2 Rundnadeln umgestiegen. Das ist neu für mich und etwas gewöhnungsbedürftig. Zumal ich das Gefühl habe langsamer zu sein damit. Dafür sieht das Muster nun viel schöner und sauberer aus. 🙂

Stulpen Nr. 2 habe ich am Freitag beim meet-to.knit angeschlagen und ich war ganz begeistert von dem Muster. Es macht viel her und ich recht einfach zu stricken.

Nur war mir nach Vollendung der ersten Stulpe leider die Rüsche viel zu wülstig und so musste ich kurzentschlossen zur Schere greifen…

Anschließend wurde die Rüsche geribbelt und nun hab ich sie kürzer und schmäler gestrickt. Das gefällt mir wesentlich besser. 🙂 Bilder davon gibt es aber erst, wenn die grüne Kuschelstulpe ihren Partner hat. 🙂

Muss aber gestehen, mich juckt es schon in den Fingern endlich wieder Socken zu stricken. Nur stehen leider noch ein paar andere nicht-Socken Projekte auf meiner to-do Liste. Und so heißt es Zähne zusammen beißen. :-/

Liebe Grüße in die Runde,

Steffi

Advertisements

2 Responses to “Nichts für die Füße…”


  1. 1 Ute
    März 21, 2010 um 8:30 PM

    Su-per kann ich da nur sagen! Beide Stulpen, so unterschiedlich sie auch sind! 😉
    Ich stricke auch gerne solch unterschiedliche Sachen!

    Meine Handschuhe habe ich sogar nur mit einer Rundstricknadel gestrickt (Magic Loop)und fand diese Strickweise sehr viel angenehmer als ein Nadelspiel! Zudem gibt es eben diese Übergänge oder, wie Du sagst, Gässchen nicht. Ich kann schon gar nicht mehr mit einem Nadelspiel stricken…stricke jtzt meine Socken auch nur mit einer Rundstricknadel 😉
    Liebe Grüße
    Ute

  2. März 22, 2010 um 9:46 AM

    Das Muster oben sieht wirklich sehr kniffelig aus. Ich kann mir das überhaupt nicht vorstellen, wie das geht, dass die Maschen so schräg werden. Stulpen Nr. 2 sehen einfacher aus, sind aber sehr effektvoll.
    Liebe Grüße von Margot


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


März 2010
M D M D F S S
« Feb   Apr »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

To my english speaking readers

I try to translate all my blog posts to english. These translations are written in italics. But please excuse my poor english skills. I am no native speaker!
Passwörter der geschützten Einträge gibt es auf Anfrage.

Webblog-Verzeichnisse

Blog Statistik

  • 205,909 Besucher

%d Bloggern gefällt das: