31
Dez
09

In den Norden – El Calafate

Heute sind Fernando und ich nun in den Norden aufgebrochen und in El Calafate angekommen.  Das ist eine ziemlich touristisch angehauchte Stadt im Westen von Argentinien. Insgesamt haben wir die Patagonische Kälte hinter uns gelassen und haben nun angenehm frühlingshafte Temperaturen. Die Landschaft hier ist sehr trocken und teilweise fährt man hunderte Kilometer lang durch ausgetrocknete Graslandschaften. Teilweise denkt man fast man ist in der Wüste gelanden.

Argentinische Weite

Außerdem gibt es hier viele interessante Tiere. Es geht los mit plüschigen orangenen Raupen, über freilebende Straußen (Nandus), Lamas bis hin zu den Flamingos, die ich heute gesehen habe. Ich fühle mich, als wäre ich mitten in einen riesigen Zoo geraten. Herrlich! Hier mal ein paar Eidrücke und Tiersuchbilder. 😉

Plüschraupe

Gut getarnte Nandus

Flamingos, oder besser: rosa Punkte...

 

Als denn, wünsche allen einen guten Rutsch ins Neue Jahr. Wir haben hier noch 4 Stunden bis es los geht…

Liebe Grüße,

Steffi

Advertisements

0 Responses to “In den Norden – El Calafate”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Dezember 2009
M D M D F S S
« Nov   Jan »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

To my english speaking readers

I try to translate all my blog posts to english. These translations are written in italics. But please excuse my poor english skills. I am no native speaker!
Passwörter der geschützten Einträge gibt es auf Anfrage.

Webblog-Verzeichnisse

Blog Statistik

  • 207,710 Besucher

%d Bloggern gefällt das: