28
Sep
09

Verstärkung und neue Herausforderungen

Hallo Fans! 😀

Gestern waren ich und Christoph mal wieder auf einem Mittelaltermarkt, dieses Mal auf der Burg Ronneburg in Hessen. Der Tag war wie gehofft einfach nur schön, tolle Atmosphäre, tolle Stände und vor allem: tolle Ausbeute. 😉 Es gab zu meinem Entzücken nämlich auch einen ziemlich großen Wollstand.

Mittelalterwolle01.2
Daher sind auch 2 Stränglein a 50 Gramm dieser Wolle in mein Körbchen gewandert. Die Wolle ist schmuseweich, was wohl an der Zusammensetzung (55% Baumwolle, 45% Leinen) liegt. Kann es jedenfalls kaum erwarten die Wolle zu verwursteln. Allerdings weiß ich im Moment noch nicht wie.

Außerdem hab ich noch ein paar entzückende Holzknöpfe gefunden:
Knoepfe02
Die werden wohl früher oder später an einem Neckwarmer enden. Doch auch da ist noch nichts in Planung.

Dafür hab ich mir jetzt in den Kopf gesetzt, dass ich einen neuen Pulli brauche (brauche ich sogar wirklich). Und nachdem ich diese entzückende Vorlage in der „Filati“ entdeckt habe, stand mein Entschluss fest. Ich stricke einen Pulli.

Pulli01_vorlage

Dass ich das noch nie zuvor gemacht habe, lassen wir mal außer Acht. Kann ja schließlich nicht so schwer sein. 😉
2 Tage später ist die entsprechende Wolle bei mir eingezogen und nun schiebe ich das anstricken seit 4 Tagen vor mir her. Aber heute geht es los, und dann könnt ihr mich jammern hören. :-/
Liebe Grüße von der Wollfront,

Steffi

EDIT: Hab mich gerade gefragt, ob sich die Wolle auch zum Socken stricken eignet. Was meint ihr? Ist die abriebfest genug?

Advertisements

21 Responses to “Verstärkung und neue Herausforderungen”


  1. September 28, 2009 um 9:16 AM

    Dann wünsche ich Dir mal viel Erfolg für Dein neues Projekt, und man wächst ja mit der Herausforderung, das kriegst Du schon hin 😉
    Die Knöpfe und die Wolle sind ja wirklich traumhaft, um sowas zu finden muß man wirklich Glück haben. Ich bin schon gespannt was Du daraus zauberst. Aber jetzt gehts ja erst mal an den Pulli 😀

    Liebe Grüsse
    Sonja

  2. September 28, 2009 um 11:45 AM

    hallo Steffi, och finde ich ja toll das es bei euch Mittelaltermärkte gibt, bei uns nur dreimal im Jahr. Die Knöpfe finde ich einfach nur genial, das ist eine super Idee und ich drücke Dir natürlich die Daumen für das neue Strickprojekt, lieber Gruß Regina

    • September 28, 2009 um 11:54 AM

      Hallo Regina,

      ja, im Raum Frankfurt haben wir zum Glück einige Mittelaltermärkte. Zu manchen kommt man leider nur mit dem Auto hin, doch viele erreicht man auch gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln. 🙂 Doch ganz ehrlich: mir ist es dir Fahrerei wert.
      Liebe Grüße,

      Steffi

  3. September 28, 2009 um 11:50 AM

    tja,
    Dir ergeht so mit Wolle erstehen , wie ich mit Seifenständne auf Märkte, vor allen Dingen schöne Öle und Stempel zu finden 🙂
    LG
    Sibylle

    wird aber ein schönes Teil mit dieser Wolle..

    • September 28, 2009 um 11:53 AM

      Hallo Sibylle,

      an den Seifenständen bin ich sonst auch immer hängen geblieben. Dieses Mal konnte ich aber ganz souverän vorbei gehen und dachte nur: ich hab erstmal ausgesorgt… *kicher* Ich kann aber verstehen, dass du da hängen bleibst. Jeder hat ja zum Glück eine ganz eigene Schwäche… 😉
      Liebe Grüße,

      Steffi

  4. September 28, 2009 um 4:08 PM

    Oh ja, strick mal den Pulli an, es ist wirklich nicht allzuschwer.Zu der Wolle kann ich dir leider nichts sagen, so eine Zusammensetzung hatte ich bis jetzt noch nicht.

    Liebe Grüße Roswitha

  5. September 28, 2009 um 6:02 PM

    Na da bin ick mal gespannt aufs Pullöverchen, det machste schon 😀

    Die Knöpfe sehen ja cool aus. Glaub ich muss Männe auch mal auf nen Mittelaltermarkt ziehen. Jetzt wo wir mobil sind ist det ja alles einfacher zu erreichen.

    • September 29, 2009 um 2:47 PM

      Hallo Sabine,

      ich kann Mittelaltermärkte nur empfehlen. Auch wenn man nicht so ein Mittelalterfan ist wie wir, so gibt es dort doch allerhand Dinge zu kaufen, die man sonst nirgendwo bekommt. Informiert euch aber vorher, wie der Markt so sein soll… Auf manchen gibt es leider auch fast nur Ramsch.
      So oder so: ich will auf jeden Fall Fotos sehen. 😉
      Liebe Grüße,

      Steffi

  6. September 28, 2009 um 7:20 PM

    Also irgendwie bin ich richtig süchtig nach Pullovern. Immer wieder fange ich sie an, die Dinger. Manchmal liegen sie dann monatelang, aber irgendwann werden sie dann schon fertig. Dann ist die Freude immer besonders groß. Das Modell, das du dir ausgesucht hast, gefällt mir sehr gut. Machst du es auch in der gleichen Farbe?
    Liebe Grüße von Margot

    • September 29, 2009 um 2:29 PM

      Hallo Margot,

      ja, Pullis sind toll. Nur hab ich mich bisher nicht rangetraut, weil ich nicht wusste, wie man das macht. Das weiß ich zwar immer noch nicht, doch weiß ich inzwischen wen ich fragen kann. 😉
      Nein, ich stricke den Pulli nicht in gelb, sondern in tollem dunklen violett. Das steht mir bestimmt gut. Die Maschen sind schon aufgenommen. Jetzt muss ich nur noch anfangen zu stricken…
      Liebe Grüße,

      Steffi

  7. 12 Kerstin
    September 28, 2009 um 8:31 PM

    Tolle Knöpfe!! Und in einem deiner nächsten Einträge kannst du schon dein neuestes Werk präsentieren, hehe. Ich werde im Flugzeug weiter dran arbeiten (wenn die mich mit der gefährlichen Nadel durch die Sicherheitskontrollen lassen, ich könnte ja den Piloten erstech… ähm, erpieksen).

    • September 29, 2009 um 2:49 PM

      Hallo,

      na das wär’s ja, wenn sie dich nicht mit einer Nadel in’s Flugzeug lassen. Ich glaub aber schon. Freu mcih auf jeden Fall auf Fotos von dem guten Stück, denn ehrlich gesagt kann ich es kaum erwarten mein kleines Baby hier vorzustellen. 😉
      Liebe Grüße,

      Steffi

  8. September 29, 2009 um 4:55 PM

    Hallo,
    Die Nadeln werden abgenommen, daran geht kein Weg vorbei… meine Häkelnadel,lag zufällig in meinem Rucksack, wurde in die Sammelbox geworfen. Nix mit stricken im Flieger !
    Ist so…
    schönen Abend noch
    LG Sibylle 🙂

    • 15 Kerstin
      September 30, 2009 um 2:21 PM

      Nähnadel, nicht Stricknadel. Das will ich sehen, wie jemand mit ner Nähnadel den Piloten bedroht. Das Ding ist ganze 3 cm lang, tödlich, ha.

      Ich werde sehen. Dann müsste man auch lange Fingernägel verbieten.

      😉

  9. September 29, 2009 um 6:55 PM

    DIE Beute hätte ich auch nicht liegenlassen können! Wunderschöne Wolle, aber auch die Knöpfe sehen klasse aus = irgendwie so natürlich! Viel Spaß beim Verarbeiten!!!

  10. September 30, 2009 um 8:14 AM

    Hey Steffi,

    erstmal danke für deinen netten Kommentar.

    Deine Ausbeute von dem Markt gefällt mir. Die Holzknöpfe find ich total klasse.

    Bei uns findet nur einmal im Jahr so ein Markt statt und auf dem war ich leider noch nicht. Bis jetzt hatte ich immer Pech, das da was dazwischen kam.

    Ein wunderschöner Blog ist das hier übrigens. Werde mal öfters vorbei schauen.

    Ganz liebe Grüße

    Marion

  11. September 30, 2009 um 2:33 PM

    Wow, die Wolle ist ja ein Traum, das sind meine absoluten Lieblingsfarben!!! Wie das Meer!!! *Schwärm*
    Ich drücke Dir fest die Daumen, dass Du gut bei dem Pulli durchhältst! Ich habe früher nur Pullis gestrickt – doch schon seit gut 3 Jahren leider nicht mehr. Hach, jetzt bekomme ich richtig Lust dazu ;-))
    Lieben Gruß
    Ute

  12. September 30, 2009 um 2:37 PM

    *kicher* Schiete,wenn man nicht richtig liest 🙂
    aber, wäre nett,zu wissen, ob es eine Nähnadel ins Flugzeug schafft… 🙂 😉
    tschüss
    Sibylle

    • Oktober 3, 2009 um 6:48 PM

      Hallo Sibylle,

      mit meinen Holzstricknadeln hatte ich bisher aber auch noch keine Probleme. Aber vielleicht sind die Norweger da auch toleranter. Ich glaub‘ nicht, dass das bei einem Flug in die USA klappen würde…
      Liebe Grüße,

      Steffi


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


September 2009
M D M D F S S
« Aug   Okt »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930  

To my english speaking readers

I try to translate all my blog posts to english. These translations are written in italics. But please excuse my poor english skills. I am no native speaker!
Passwörter der geschützten Einträge gibt es auf Anfrage.

Webblog-Verzeichnisse

Blog Statistik

  • 205,036 Besucher

%d Bloggern gefällt das: