24
Aug
09

Anstricksel

Und weiter geht es mit der Fotopräsentation. Jetzt will ich euch mal meine derzeitigen 2 Projekte vorstellen.
Los geht es mit ein paar Socken, die ich shcon seit Spitzbergen auf den Nadeln habe. Es handelt sich um Socken mit dem Muster Wellenzacken aus dem Buch „Der genale Sockenworkshop“. Mir persönlich gefallen die Socken jetzt schon sehr gut, nur da es ganz schön nervenaufreibend ist das Muster zu strickenn, komme ich nicht so recht voran.

Socken16.2

Socken16.3

Am Wochenende hat mich dann der Jaquard-Wahn gepackt. Angefangen hat alles damit, dass ich das Buch „Socken aus aller Welt“ aus der Stadtbibliothek ergattert habe. Und nachdem ich darin viel zu viele tolle Socken gesehen habe, die ich mal stricken muss, hab ich alle Vernunft über Bord geworfen und noch ein neues Projekt angefangen. Es nennt sich „orientalischer Farbenrausch“.

Socken17.1

Ursprünglich sollten es Socken werden. Doch da ich der Anleitung misstraut habe, habe ich statt 80 Maschen nur 60 angeschlagen. Und so musste ich nach Vollendung des Schaftes feststellen, dass die Socken zu klein sind. *seufz* Hätte ich mal gehört. Naja, aufribbeln wollte ich nicht, also stricke ich jetzt voller Trotz Pulswärmer. Doch auch die liebe ich. So schön kuschlig warm und ganz in meinen Farben. Der erste ist schon fertig. 🙂

Liebe Grüße,

Steffi

Advertisements

7 Responses to “Anstricksel”


  1. 1 Ute
    August 24, 2009 um 6:30 AM

    Huhu Steffi,
    also, ich kann Dir gar nicht sagen, wie sehr mich beide Deiner Projekte faszinieren! Die Socken oben sind wunderschön und die unten-WOW, d.h. das werden ja Pulswärmer…aber trotzdem 😉 Ich werde mich auch demnächst einmal an Pulswärmer wagen, habe sowas noch nie probiert! Das Jacquardmuster ist klasse!
    Lieben Gruß
    Ute

  2. August 24, 2009 um 10:29 AM

    Ach, ist das schön, wieder Bilder hier bei dir zu sehen! Das Sockenmuster finde ich sehr schön, obwohl ich es mir nicht so recht vorstellen kann, wie das gemacht wird. Und für deine Geduld beim „orientalischen Farbrausch“ hast du meine Hochachtung. Habe da seit ewigen Zeiten schon so ein angefangenes mehrfarbiges Projekt. Immer, wenn ich es anschaue, packt mich das schlechte Gewissen, und dann habe ich so absolut keine Lust, weiterzumachen.
    Liebe Grüße von Margot

  3. August 24, 2009 um 10:29 AM

    huhu Steffi,
    diese nun werdenden Pulswärmer haben eine Superschöne Farbe und das Muster finde ich faszinierend, aber wenn man dies stricken muss, ist es wahrscheinlich doch nervend 😉
    lieben Gruß
    Sibylle

  4. August 25, 2009 um 6:00 AM

    Für den orientalischen Farbenrausch hätte ich keine nerven, sieht aber Klasse aus. Auch die anderen Socken und Pulswärmer sind schön geworden.

  5. August 26, 2009 um 6:08 PM

    Hmmmmmm, meine Farben,schön pastellig….

    LG Roswitha

  6. August 26, 2009 um 6:11 PM

    Uuuuuuuuups, der Kommentar sollte eigentlich beim oberen Artikel landen………

    LG Roswitha

  7. 7 Kerstin
    August 27, 2009 um 12:16 PM

    Na, hat ja super geklappt mit den Fotos. Am liebsten mag ich das, wo du die Socken auf dem Buch fotografiert hast. Das sieht so professionell aus. Und kompliziert aussehendes Muster … Hübsch.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


August 2009
M D M D F S S
« Jul   Sep »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

To my english speaking readers

I try to translate all my blog posts to english. These translations are written in italics. But please excuse my poor english skills. I am no native speaker!
Passwörter der geschützten Einträge gibt es auf Anfrage.

Webblog-Verzeichnisse

Blog Statistik

  • 205,920 Besucher

%d Bloggern gefällt das: