09
Aug
09

Wieder da und Sockenbildchen

Hallo ihr Lieben,

endlich endlich bin ich wiede zu Hause. Seit gestern gegen 12 Uhr kann ich wieder Frankfurter Luft schnuppern.  Aber ganz ehrlich: es ist seltsam plötzlich wieder in der Großstadt zu sein. So viele Menschen. Und dann diese Hitze… Undglaublich. Das sind 20 Grad mehr als in den letzten Wochen. Ich hoffe ich gewöhne mich schnell wieder daran. Im Moment leide ich einfach nur…

Im Gepäck habe ich aber auch ein paar Sockenbilder. Habe in Spitzbergen nämlich eine sehr nette polnische Studentin, Maja,  kennen gelernt und ich hatte das dringende Bedürftnis ihr ein Paar Socken zu stricken. Und da sie auch noch so tolle Fotos machen kann, hab ich sie so lange belauert, bis sie auch noch Fotos von den Söckchen gemacht hat. Kuckt mal:

Socken14.1

Socken14.2

Socken14.3

Socken14.4

So, nun aber genug der Bilderflut. Ich  fand die Fotos nur so schön, dass ich sie unbedingt alle einfügen musste… 🙂

Ich hoffe die Bilchen gefallen euch.

Hier noch ein paar Daten.

Wolle: Bambusbär von Ewa
Größe: 41
Muster: Simply Ginny Socks Vorsicht Ravelry Link
Spitze: anatomische Bandspitze
Nadelstärke: 2,5

Liebe Grüße,

Steffi

Advertisements

10 Responses to “Wieder da und Sockenbildchen”


  1. August 9, 2009 um 5:16 PM

    hallo, Steffi,
    na die sehen aber lecker aus,so kuschelig weich, oder? Sie hat sich bestimmt mächtig gefreut, solche Socken nun zu besitzen.. Ich habe immer Angst,das solche schönen Strickwerke ja leider kaputt gehen… 😉
    lieben Gruß
    Sibylle

    • August 10, 2009 um 5:24 AM

      Hallo,

      kaputt geht leider jede Socke mal, doch die meisten sind stabiler als man denkt. In Spitzbergen habe ich in meinen Wanderschuhen auch selbstgestrickte Socken getragen, sogar aus Billigwolle. Und denen geht es prima. 🙂 Also keine Angst und ran an die Socken. 🙂 Und wenn sie mal kaputt sind, ist Platz für neue Strickwerke. Du hast doch Beziehungen. 😉
      Liebe Grüße,

      Steffi

  2. 3 schatzkiste
    August 9, 2009 um 5:18 PM

    Willkommen zurück in Deutschland! Ich kann mir schon gut vorstellen, dass es erst einmal wieder eine Umstellung ist, hier in Deutschland zu sein, aber du wirst dich schnell wieder hier eingewöhnt haben.
    Hast du dich sockentechnisch jetzt zur Zopfspezialistin entwickelt? Ich erinnere mich da noch eine Zeit… 😉 ist aber auch wirklich ein schönes Muster.
    LG Rita

    • August 10, 2009 um 5:20 AM

      Hallo Rita,

      naja, Zopfspezialistin ist zu viel gesagt, aber ja, ich stricke inzwischen gerne Zopfmuster und werde in Zukunft noch sehr viele davon stricken. Gerade sind das meine Lieblingsmuster… 🙂
      Hab auch schon wieder was hübsches im Auge. Aber das muss erstmal warten. Im Moment muss ich erstmal meine UFOs abarbeiten. 😉
      Liebe Grüße,

      Steffi

  3. August 9, 2009 um 6:08 PM

    Schön das du wieder da bisr 😀
    Das Dir die Hitze zusetzt kann ich gut verstehen, aber Du gewöhnst Dich bestimm schnell wieder daran.

    Deine Socken sehen super aus, Zöpfe sind einfach immer wieder schön. Die Bären von Ewa sind wirklich was feines…schön das jetzt dann bald wieder die Zeit kommt wo die Socken nicht warm genug sein können. Ich habe die Bären auch schon öfter doppelt verstrickt, das gibt die tollsten „Kuschelbären“ die es gibt 😉

    Liebe Grüsse
    Sonja

    • August 10, 2009 um 5:22 AM

      Hallo Sonja,

      ja, Zöpfe sind immer wieder toll. Dumm nur, dass der Socken an dieser stelle immer ein wenig unbequem wird. :-/ Sonst würd‘ ich nur noch Zopfmuster stricken. 😉
      Die Bären von Ewa sind klasse. Leider hatte ich nur diesen einen hier. Aber bald gibt es hoffentlich wieder Bärensaison. 🙂
      Liebe Grüße,

      Steffi

  4. August 9, 2009 um 7:11 PM

    Herzlich willkommen zurück!
    Habe deine Berichte aus der Kälte mit Begeisterung gelesen!
    LG,
    Crab

  5. August 10, 2009 um 3:00 PM

    Hallo und HERZLich Willkommen Daheim!

    Wundert mich eigentlich überhaupt nicht, dass Dein Körper sich erst mal wieder umstellen muss (!) – wird wohl seine Zeit dauern!?

    Die Socken sehen jedenfalls mollig warm aus – auch die Farbe gefällt mir!

    Lieben Gruß, Claudia

  6. August 10, 2009 um 6:51 PM

    Sooo schön! Ich warte jetzt noch ein bisschen, bevor ich auf den Link klicke, ein bisschen Selbstbeherrschung muss sein. Wahrscheinlich in einer Stunde dann.
    Liebe Grüße von Margot

  7. August 12, 2009 um 12:00 PM

    Dann sag ich mal: Willkommen zurück 🙂
    Ui, so viele neue Beiträge, irgendwie hab ich in den letzten Tagen echt nicht oft genug hier gestöbert 😉
    Wird aber umgehend nachgeholt 🙂

    Hoffe du hast dich wieder gut in Mainhatten eingelebt und freue mich schon sehr auf einen baldigen Kaffeeklatsch 🙂

    Ganz liebe Grüße, auch immernoch unbekannter Weise an Christoph 🙂
    Mel 🙂


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


August 2009
M D M D F S S
« Jul   Sep »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

To my english speaking readers

I try to translate all my blog posts to english. These translations are written in italics. But please excuse my poor english skills. I am no native speaker!
Passwörter der geschützten Einträge gibt es auf Anfrage.

Webblog-Verzeichnisse

Blog Statistik

  • 205,036 Besucher

%d Bloggern gefällt das: