28
Apr
09

Steffi färbt… :-)

Hallo ihr Lieben,

gestern ist es nun passiert. Ich habe zum ersten Mal versucht Wolle zu färben. Es hat eigentlich ganz gut geklappt und ich bin recht zufrieden mit mir.

Zum färben habe ich Ashford-Farben verwendet, da ich shcon viel Gutes darüber gehört hatte. Zuerst habe ich die Wollstränge an einigen Stellen abgebunden, jedoch nicht zu fest, damit die Farbe trotzdem an den Stellen eindringen kann. Dann hab ich das Ganze für eine Stunde in warmem Wasser mit einem Schuss Essig eingeweicht.

faerben01

Unterdessen hab ich die Farben angerührt. Dies hab ich in alten Einweckgläsern gemacht, in die ich lauwarmes Wasser gegeben habe. Dann etwas Farbe dazu (etwa eine Messerspitze voll) und umgerührt. Jetzt kann man mit einem Stück Wollfaden, der gerade über ist, kucken, ob einem die Farbe gefällt.

Ist die Wolle fertig eingeweicht, wird sie ausgewrumgen und auf ein Backblech gelegt. Auf das Backblech habe ich vorher einige Lagen Küchenpapier ausgebreitet.

faerben02

Jetzt kann man die Farbe mit einem Löffel auf die Wolle geben und das ganze etwas durchkneten. Alternativ kann man auch einfach ein ganzes Stück Wolle in das Einwegglas hängen… 😉

faerben03

… oder mit dem Pinsel auf die Wolle tupfen oder oder oder… Der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt. Nun die Wolle wieder etwas auswringen, damit die nicht tropfnass ist, wenn man sie in den Ofen tut. Dazu die Stränge auf ein altes Backblech legen und dann für eine Stunde bei 95 Grad backen. Danach die Stränge mit warmem klaren Wasser ausspülen, dann nochmal mit Wollwaschmittel einseifen und nochmals ausspülen. Dabei tritt nochmal recht viel Farbe aus. Aber keine Sorge, es bleibt genug in der Wolle zurück. Zum trocknen hab ich die Stränge über Nacht auf die Heizung gelegt. Der Strang aus 100% Schafswolle ist auch super trocken geworden. Der Nature-Strang mit 65% Schurwolle und 35% Polyamid trocknet aber noch…

Liebe Grüße,

Steffi

Advertisements

8 Responses to “Steffi färbt… :-)”


  1. April 28, 2009 um 9:53 AM

    Und wie sehen die Stränge jetzt aus? Ick will bunte Bilder sehen, will bunte Bilder sehen…jajajaja ich will bunte Wollebilder sehen :o) (Nee ick hab keene Drogen genommen, ick bin von Natur aus so :o) )

  2. 2 Ute
    April 28, 2009 um 5:54 PM

    Wow, hast Du Deine Färberei hier toll dokumentiert! Jetzt habe ich doch mal eine Idee bekommen, wie das funktioniert- viiieelen Dank!
    Lieben Gruß,
    Ute

  3. April 28, 2009 um 7:46 PM

    Super dokumentiert, Steff! 🙂

    Versuch doch beim nächsten Mal die unbehandelte Wolle mit flüssigem Wollwaschmittel zu waschen und einzuweichen (ohne Essig im Wasser). Das habe ich bei einer anderen Färbemethode gelesen. Evt. blockiert der Essig ja das die Wolle die Farbe annimmt? Oder lass es einfach länger in der Farbe?

    • April 29, 2009 um 6:00 AM

      Hallo Franzi,

      davon hab ich noch nichts gelesen, aber ich mach mich auf jeden Fall nochmal schlau. Bis zum nächsten Versuch hab ich ja noch ein bisschen Zeit… Was war das denn für eine Anleitung, die du gelesen hast?
      Liebe Grüße,

      Steffi

      • April 29, 2009 um 9:46 PM

        Ich glaube es war eine Anleitung zum Färben mit Ostereierfarbe oder so. Aber ganz genau weiss ich es jetzt auch nicht mehr. Auf jeden Fall hatten sie zuerst die Wolle in den Farben gefärbt und dann in Essigwasser zum fixieren gekocht.
        Vielleicht liegen die Färbeergebnisse aber auch an der Wolle selber?! Ich hab keine Ahnung aber beim nächsten Mal wird es sicher schon viel besser. 🙂

      • April 30, 2009 um 6:29 AM

        Hallo Franzi,

        hm, das ist interessant. Da muss ich dann gleich nochmal nachforschen…
        Liebe Grüße,

        Steffi

  4. 7 Oli
    April 29, 2009 um 7:20 PM

    Sieht irgendwoe aus, als sind da Nudeln in der Schüssel 😉


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


April 2009
M D M D F S S
« Mrz   Mai »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

To my english speaking readers

I try to translate all my blog posts to english. These translations are written in italics. But please excuse my poor english skills. I am no native speaker!
Passwörter der geschützten Einträge gibt es auf Anfrage.

Webblog-Verzeichnisse

Blog Statistik

  • 207,810 Besucher

%d Bloggern gefällt das: