23
Mrz
09

Hormontherapie – morgen geht´s los

Zwar war ich am Freitag schon beim Frauenarzt doch konnte der mir noch nicht helfen. Der Befund vom Krankenhaus war noch nicht da und ohne diesen sind ihm die Hände gebunden. Und so bekam ich lediglich ein paar Infos und einen neuen Termin.

Viel weiß ich bisher noch nicht über die Therapie. Ich bekomme die Hormone über eine Spritze, die 3 Monate hält. Die Dosis ist dabei wohl wesentlich höher als die von „normalen“ Verhütungsstäbchen“. Somit wird angeblich auch die Hormonausschüttung im Gehirn blockiert. Gerade das passt mir irgendwie überhaupt nicht. Der Gedanke, dass irgendeine doofe Spritze meine Gefühle und mein Verhalten beeinflussen könnte schmeckt mir nicht. Doch ich nehme mir vor, mcih nicht allzu verrückt machen zu lassen.

Advertisements

2 Responses to “Hormontherapie – morgen geht´s los”


  1. März 23, 2009 um 12:34 PM

    hallo Steffi, das Dir die Therapie unheimlich ist, glaube ich unbesehen, ginge mir sicherlich nicht anders. Ich habe es doch richtig verstanden das Du in künstliche Wechseljahre versetzt wirst? Du musst nicht meinen, das es allen Frauen dabei schlecht geht und das alle Beschwerden wie Schlafstörungen, Stimmungsschwankungen und Hitzewallungen haben. Meine ältere Schwester z.B. hat gar nichts von alledem. obwohl sie seit fast 5 Jahren in den Wechseljahren ist, eine Freundin von mir hat ab und an mal eine Hitzewallung, die sie nach eigener Aussage aber locker weg steckt, ich selbst habe Hitzewallungen und manchmal bin ich unruhig und schlafe nicht gut, aber nicht so schlimm das mein Leben z.B. nicht mehr lebenswert ist. Du siehst also, das Du z.B. auch vollkommen Beschwerdefrei sein kannst, mach Dich also nicht vorher schon verrückt damit, sondern warte es erstmal ab, ich glaube nämlich das man solche Beschwerden auch herauf beschwören kann, wenn man sich von vorn herein zuviel damit beschäftigt…Lieber Gruß Regina

    • März 23, 2009 um 12:50 PM

      Ja, laut Aussage der Ärzte werde ich künstlich in die Wecheljahre versetzt. Aber wahrscheinlich hast du Recht, ich mache mich viel zu sehr verrückt. Vielleicht bekomme ich ja gar nciht viel mit? Hach, das wäre ein Traum… Dann könnte ich endlich zurück in den Alltag. Du glaubst gar nicht, wie sehr ich den im Moment vermisse…
      Liebe Grüße,

      Steffi


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


März 2009
M D M D F S S
« Feb   Apr »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

To my english speaking readers

I try to translate all my blog posts to english. These translations are written in italics. But please excuse my poor english skills. I am no native speaker!
Passwörter der geschützten Einträge gibt es auf Anfrage.

Webblog-Verzeichnisse

Blog Statistik

  • 205,017 Besucher

%d Bloggern gefällt das: