19
Mrz
09

Modemfrust…

Kaum ist man wieder zu Hause und will mal ein wenig die Blog-Schulden aufarbeiten, da verzweifelt man am Modem der Eltern. Dieses Ding lädt sich einfach tot, wenn ich einen eurer Blogs anklicke. So setzt nun erst Recht der Frust bei mir ein. Soll es denn nicht mal möglich sein, mich hier ein wenig abzulenken?
Ichmöchte mich daher bei allen entschuldigen, die meine Anwesenheit auf ihrer Seite vermissen müssen. Ich fürchte es wird noch anderthalb Wochen dauern, bis ich wieder in Frankfurt bei meinem DSL bin…
Deprimierte Grüße,

Steffi

Advertisements

2 Responses to “Modemfrust…”


  1. März 19, 2009 um 8:04 AM

    Kein Problem, Steffi! Ich kenne das: mein PC ist so lahmarschig, dass ich für meine Blog-Runde alleine schon fast 2,5 Stunden brauche – daher mache ich diese auch nicht mehr täglich. Lieben Gruß, Claudia

  2. März 19, 2009 um 10:33 AM

    Du wohnst in Frankfurt?

    Da war ich diese Woche zweimal *g*


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


März 2009
M D M D F S S
« Feb   Apr »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

To my english speaking readers

I try to translate all my blog posts to english. These translations are written in italics. But please excuse my poor english skills. I am no native speaker!
Passwörter der geschützten Einträge gibt es auf Anfrage.

Webblog-Verzeichnisse

Blog Statistik

  • 205,019 Besucher

%d Bloggern gefällt das: